Umgestaltung „Am Markt“ und „Grüner See“

Der Stadtrat hat am 31.01.2019 die Umgestaltung der Plätze „Am Markt“ und „Grüner See“ beschlossen. Doch momentan wird bei dieser Thematik nur von wegfallenden Parkplätzen gesprochen, viele Bitburger, wie auch Gewerbe und Industrie zeigen sich besorgt und prognostizieren einen Parkplatzmangel an diesen Stellen. Der Beschluss von damals lautete aber, dass diese Plätze umgestaltet werden und zugleich die Verwaltung beauftragt wird den wegfallenden Parkraum in unmittelbarer Nähe zu ersetzen.  Wenn der wegfallende Parkraum nicht ersetzt werden kann, dann ist der Beschluss für die Umgestaltung so nicht gültig. Um dies nochmals zu bekräftigen, dass es nicht darum geht nur Parkplätze zu streichen, schlagen die Fraktionen der CDU/FBL/Liste Streit folgendes vor: Die Umsetzung wird vorerst gestoppt und in einer Bürgerversammlung kann sich jeder an der Umsetzung beteiligen. Das innerstädtisches Parken soll weiterhin möglich sein und auch optimiert werden. Erst im Anschluss wird der Rat erneut diese Thematik aufgreifen.